MarinComics Home

6. Acorn RISC OS

« Vorige Seite | Nächste Seite »

RISC OS (für Archimedes-Rechner von Acorn)

Die Archimedes-Rechner waren vor allem in Großbritannien beliebt. Sie waren für ihre für damalige Verhältnisse hohe Geschwindigkeit bekannt, weil bei ihnen Prozessoren mit RISC-Architektur eingebaut wurde. Das RISC OS mauserte sich zu einem leistungsfähigen Betriebssystem mit einer umfangreichen Softwarebibliothek. Einige UI-Innovationen sind RISC OS zu verdanken (z.B. die Taskbar bei Windows oder der Dock bei Mac OS X).
Leider lieft RISC OS nur auf Acorn-Hardware. Der Hersteller wollte noch 1998 ein ultimatives Modell seiner Rechner-Reihe herausbringen, überlegte es sich aber angesichts der Microsoft-Dominanz anders).

Das schnelle und innovative RISC OS

RISC OS gibt es leider nicht als legalen Gratis-Download, wenn man es aber trotzdem ausprobieren will und auch vor Ausgaben keine Scheu hat, dann kann man den Emulator "Virtual Acorn" für Windows und Mac unter folgender Adresse erwerben:
http://www.virtualacorn.co.uk/index2.htm

Das Betriebssystem selbst ist hier (kostenpflichtig) erhältlich:
http://www.riscos.com/risc_os_4/index.htm

« Vorige Seite | Nächste Seite »

Separator line

blog comments powered by Disqus
Weitersagen

Inhaltsverzeichnis

Valid CSS!